Kranzniederlegung des LAG Queer

legt die LAG Queer.Grün.Bayern wieder zusammen mit Beate Walter-Rosenheimer, MdB, und unserer Landesvorsitzenden Sigi Hagl einen Kranz in der KZ-Gedenkstätte Dachau nieder. Wir gedenken den Opfern und Verfolgten des § 175, die zwischen 1933 und 1945, gedemütigt, verfolgt und ermordet worden sind.

Wir treffen uns ab 10:30 Uhr am Busbahnhof des S-Bahnhofs Dachau (Ankunft aus München mit der S2 um 10:31 Uhr), fahren mit dem Bus 726 um 10:41 zur KZ-Gedenkstätte (Ankunft: 10:48 Uhr) und legen unseren Kranz in der KZ-Gedenkstätte Dachau nieder.

Nach einer kleinen Stärkung fahren wir anschließend zum Queer Café des KV Rosenheim.

Wir freuen uns, euch zu sehen!