Spaltung Europas und der Europäischen Union – Podiumsdiskussion mit Henrike Hahn

Die Krise des Linksliberalismus einerseits, das Erstarken rechtspopulistischer und nationalkonservativer Parteien andererseits werfen große Schatten auf die Europawahl. Besonders in den früheren sozialistischen Staaten Osteuropas steht der Rechtsstaat unter Druck. Woher kommt diese Entwicklung und wie schaffen wir wieder mehr europäische Gemeinschaft? Was trennt uns – und was hält uns zusammen?

Im Gespräch:

  • Henrike Hahn, bayerische Spitzenkandidatin zur Europawahl
  • Dr. Sergey Lagodinsky, Listenkandidat für das Europaparlament, Jurist
  • Dr. Melani Barlai, Politikwissenschaftlerin an der Andrássy Universität Budapest, Direktorin der NGO Unhack Democracy

Moderation: Dominik Krause, Stadtvorsitzender