Treffen der AG Wald und Fortwirtschaft

Liebe Freundinnen, liebe Freunde,

es ist nun schon eine Zeit her, dass wir einen neuen Landtag gewählt haben. Wir Grüne konnten ein extrem gutes Ergebnis erreichen. Viele von uns haben sich aktiv am Wahlkampf beteiligt, einige waren auch auf den Landtagslisten zu finden oder traten als Direktkandidat*innen an. Unsere Landtagsfraktion war noch nie so stark. Mit einem Wirtschaftsminister Aiwanger gibt es aber auch Herausforderungen, die wir als bereits überwunden glaubten.

Der neue forst- und jagdpolitische Sprecher unserer Landtagsfraktion ist Hans Urban aus Eurasburg, Landkreis Bad Tölz. Hans Urban ist ein erfolgreicher Bio- Landwirt und Imker und weit über den Landkreis Bad Tölz hinaus bekannt.

Für die Arbeitsgemeinschaft Wald und Forstwirtschaft ist der Hans der wichtigste Ansprechpartner für unseren Fachbereich im Landtag. Damit wir ihn und er uns ein wenig kennenlernt, wollen wir uns im Februar ein erstes Mal in diesem Jahr treffen. Daneben wollen wir auch über unsere Ziele und den Jahresablauf sprechen.

Unser erstes Treffen findet am 12. Februar um 19:00 Uhr im Restaurant Terra, Münchner Straße 22, 83607 Holzkirchen statt.

Wir werden vermutlich noch im März den Forstbetrieb Ebrach besuchen und uns dort das vorbildliche Waldnaturschutz-Konzept des Forstbetriebes vorstellen lassen. Vorgespräche haben bereits stattgefunden – ein Termin steht noch nicht fest. Wir müssen 2019 auch dringend Neuwahlen durchführen, da die letzte Wahl schon über zwei Jahre zurückliegt.

Da wahrscheinlich nur wenige unserer Mitglieder aus Nordbayern für zwei Stunden Besprechung nach Holzkirchen anreisen werden, bitte ich diejenigen, die sicher kommen, mir eine kurze Mail zu senden. Dann kann ich die Reservierung evtl. noch korrigieren.

Ich würde mich freuen wenn möglichst viele von Euch zu unserem ersten Treffen 2019 kommen könnten.

Viele Grüße

Gerhard Waas
Sprecher Arbeitsgemeinschaft Wald und Forstwirtschaft